Baulücken

Für den Bausenator habe ich im Rahmen meiner Arbeit bei eventfive eine Webanwendung entworfen und umgesetzt, die die Ansicht der Baulücken in Bremen der breiten Öffentlichkeit zugänglich macht. Zuvor wurden diese nur intern in einer Datenbank gespeichert, die aber keine Darstellung in einem GIS ermöglichte und es gab veraltete analoge Kataloge für die öffentlichen Zugriff. Im ersten Schritt dieses Projektes wurden die Daten aus der internen Datenbank auf einer Kartenanwendung sichtbar gemacht. Hierbei greift die Anwendung auf unterschiedliche Karten wie dem Flurkarte, Bebauungsplan, Stadtplan und Luftaufnahmen zu, die von unterschiedlichen Anbietern und mit zum Teil unterschiedlichen Koordinatensystem arbeiten. Diese mit der Darstellung der Baulücken in eine Anwenung zu integrien war eine besondere Herausforderung in diesem Projekt.
Im zweiten Schritt haben wir die alte Datenbank in eine neue Struktur gebracht und mit den Daten von ALKIS verknüpft. Diese neue Datenbank ersetzt die fehleranfällige doppelte Datenhaltung und ermöglicht eine konsistente Datenlage. Zudem wurde das Backend auf die Wünsche des Bausenators entwickelt und in die Anwendung integriert.
In weiteren Schritten soll die Suche im Frontend und die Auswertungstools im Backenend verbessert werden. Auch soll die Anwendung an eine Schnittstelle von ALKIS angeschlossen werden, wenn diese bereitgestellt ist.
zum Original

++ eventfive ++

related

facts

2009 - Praktikum 235 media in Köln
2009-2013 - Freelancer im Bereich Design und Entwicklung interaktiver Anwendungen für Web und Multitouch Devices
2012 - Bachelor Digitale Medien
seit 2013 angestellt bei eventfive GmbH im Bereich Interaktion

looking for

interessante Projekte im Bereich interaktive Installationen, Entwicklung von Web- und Mutitouch-Anwendungen.

offering

Interface Design und Entwicklung, User Interaction Design, Multitouch, Web Design und Entwicklung.

conected